xelerate.pro - cognitive training - Homepage - xelerate.pro - think fast. move faster. - Kognitives Training & Speed

Direkt zum Seiteninhalt




xelerate®.pro

Power-Area für kognitive Schnelligkeit
Training & Analyse im Profisport





Der Bruchteil einer Sekunde kann entscheidend sein.

Im Profisport entscheiden Augenblicke über Sieg oder Niederlage. Eine Situation schneller zu erfassen oder schneller Laufen zu können, kann die spielentscheidende Komponenten sein.
Durch xelerate werden diese Augenblicke messbar und vergleichbar. Die Bewegung wird quantifiziert und objektiviert und somit können Stärken und Schwächen analysiert werden. Der Sportler wird in Zahlen abgebildet. Anhand dieser Daten können Sportler weiterentwickelt und verbessert werden oder Talente entdeckt werden.

Training & Analyse
Im Spitzensport geht es um Leistung und diese muss messbar sein. Mit harten Fakten kann ein zielgerichtetes Training erarbeitet und erweitert werden.
Spielhandlungen und somit Bewegung setzt sich aus den Bereichen Motorik (Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination), Kognition (u.a. Informationsverarbeitung, Entscheidung und Orientierung) und Reaktion zusammen.

All diese Daten können mit xelerate sowohl gemessen als auch trainiert werden.


xelerate ermöglicht die Analyse und das Training von motorischen, konditionellen und kognitiven Fähigkeiten.
Ballsportarten sind von schnellen Richtungsänderungen, Antizipation und Entscheidungsschnelligkeit geprägt.
Während eines Match sind die meisten Bewegungen mit Richtungsänderung ungeplant und damit nicht vorhergesehen.
Spielsituationen ändern sich in Sekundenbruchteilen.
Ziel muss es sein die Prozesse messbar und vergleichbar zu machen. Nur mit exakten Messwerten kann an Stärken und Schwächen zielgerichtet gearbeitet werden.

Mit unserem xelerate Konzept verfolgen wir genau diese Themen.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht die Stärken und Schwächen der Sportler zu „analysieren“ und ihnen anschließend entsprechende Trainingsmöglichkeiten aufzuzeigen.
Ballsportarten z.B. Fußball beruht zu großen Teilen auf Zufällen. Diese lassen sich nur geringfügig beeinflussen. Umso wichtiger ist es, die beeinflussbaren Faktoren zu kennen und genau zu verstehen.
Spieler müssen auf unterschiedlichste Stimuli (Gegner, Ball, freier Raum oder Mitspieler) reagieren.

xelerate.pro ist ein komplettes Konzept für Assessment und Training

  1. Schnelligkeit, mit und ohne Richtungswechsel
  2. Beschleunigung und Agility
  3. Kognitive Schnelligkeit
  4. Reaktion
  5. Koordination
  6. Training von Kraft, Leistung, Balance, Beweglichkeit
  7. Return to Play: Asymmetrie der Bewegung (Seitendifferenzen)
  8. Erholung, Regeneration,

Schnelligkeit im Fußball ist eine Fähigkeit/Fertigkeiten und kann wie jede andere Fähigkeit/Fertigkeit auch gelehrt, entwickelt und durch einen systematischen und fortschrittlichen Trainingsansatz verbessert werden.




Hierzu ein paar entscheidende Eckdaten:
Keyfacts in den Spielsportarten.
  • Fußball, Basketball, Volleyball, Badminton sind multidirektionale Sportarten mit einem hohen Anteil an explosiven Bewegungen. (Spitzenleistung). Alle 3-7 Sekunde findet ein Richtungswechsel statt.
  • Während eines Spiels werden bis zu xx Sprints absolviert. Die meisten dieser Sprints werden mit Richtungswechsel ausgeführt. Daher ist es wichtig diese Fertigkeit zu trainieren. Der Mehrwert von geradausaus Sprints ist sehr begrenzt.
  • Die meisten Spieler haben Schwächen bei Drehen zu einer Seite. Dies muss erfasst und verstanden werden, um an dieser Schwäche arbeiten zu können.
  • Antizipation, Informationsverarbeitung, Reaktion zählen zu den kognitiven Fähigkeiten die in den Mannschaftssportarten oft vernachlässigt wurden.
oder erfahren Sie mehr über:
xelerate®.you
Power-Area für kognitive Fitness
speziell für den Fitness-Bereich
xelerate pro x570


xelerate pro x700
xelerate get next
xelerate®.pro
Durlacher Str. 35
75172 Pforzheim
Germany
+49 7231 15448 33
+49 7231 15448 48 (fax)
© 2017-2019 Stratec Medizintechnik GmbH   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt
Zurück zum Seiteninhalt